• Über 30'000 Artikel online
  • Sicheres Einkaufen
  • Kauf auf Rechnung
  • Newsletter
  • Katalog anfordern
  • Kontakt
von
bis
von
bis
von
bis
von
bis
Broschen(39)
Sortieren nach:

Inhaltsverzeichnis

Attraktive Broschen – edle Begleiter in jeder Lebenslage

Broschen in bezauberndem Design bei CORNELIA

Modische Broschen und Schmuck für einen eleganten Auftritt

So tragen Sie Broschen richtig

Broschen als Verschlüsse für Capes und Schals

Edle Broschen bei CORNELIA online kaufen

Die häufigsten Fragen rund um den Kauf von Broschen

Attraktive Broschen – edle Begleiter in jeder Lebenslage

Geschmackvoll gestaltete Broschen sind charmante Begleiter für jedes Kleidungsstück: Werten Sie einen schlichten Pullover mit einer funkelnden bunten Brosche auf oder halten Sie ein hübsches Halstuch mit einer kleinen, aber feinen Brosche am Platz. Eine ungewöhnlich geformte, mit Edelsteinen versehene Brosche ist der perfekte Hingucker für Ihre Abendgarderobe.

Broschen in bezauberndem Design bei CORNELIA

Kaum ein anderes Schmuckstück lässt sich so vielseitig tragen wie eine Brosche, denn sie passt sowohl zu einem sportlichen Hosenanzug als auch zu einem raffinierten Abendkleid. Aus diesem Grund verwundert es nicht, dass Broschen aus Edelmetallen wie Gold, Silber und Bronze, verziert mit funkelnden Edelsteinen, schon in der Antike als Schmuckstücke verwendet wurden. Hielten sie früher noch römische Togen und mittelalterliche Umhänge zusammen, sind sie heute in erster Linie wunderschöne Accessoires, die aus der Tages- und Abendmode nicht wegzudenken sind. Der faszinierende Glanz einer Brosche wirkt exklusiv und lenkt die Blicke auf sich. Im CORNELIA Online-Shop finden Sie eine grosse Auswahl an Broschen online: Als Einzelstücke, die Sie ganz nach Belieben mit Ihrer Kleidung kombinieren, und als stilvolle Sets, bestehend aus Brosche, Armband, Kette und Ohrringen. Schauen Sie sich einfach einmal um!

Modische Broschen und Schmuck für einen eleganten Auftritt

Wenn Sie Broschen kaufen möchten, sollten Sie sich zunächst überlegen, wann und zu welchem Kleidungsstück Sie die Brosche tragen möchten. Tragen Sie zum Beispiel erlesene goldene oder silberne Broschen als Schmuck zum schwarzen Abendkleid und kombinieren Sie sie mit passenden anderen Schmuckstücken. Mit farbigen Edelsteinen können Sie Ihren Schmuck noch stärker auf Ihr Erscheinungsbild abstimmen: Unterstreichen Sie zum Beispiel mit einer Brosche mit feurig-roten Rubinen Ihren Lippenstift und Ihren Nagellack oder bringen Sie mit einer saphirbesetzten Brosche Ihre blauen Augen zum Strahlen.

Im Alltag sollten wertvolle Edelmetalle und Edelsteine eher in der Schmuckschatulle bleiben, um das Risiko von Schäden oder eines Verlustes zu minimieren. Setzen Sie dann auf attraktiven, aber preiswertigen Schmuck: eine Brosche aus blütenförmigem Stoff mit hübschen Zuchtperlen können Sie sich wunderbar an ein Oberteil stecken, um den Eindruck einer „Blume im Knopfloch“ zu wecken. Funkelnde Zirkonia wirken nicht minder elegant wie echte Diamanten. Sie zieren häufig Broschen in Blätterform und sind perfekt geeignet, um Halstücher oder leichte Schals am Hals festzustecken.

Zu den am häufigsten verwendeten Materialien für Broschen gehören:

  • Edelmetalle wie Gold und Silber
  • Edelsteine wie Rubine, Smaragde und Saphire
  • Halbedelsteine wie Bernstein, Amethyste und Granate
  • funkelnde Diamanten, Zirkonia und Kristalle
  • Zuchtwasserperlen
  • Perlmutt
  • Verzierungen wie Strasssteine

Die Bandbreite bei der Gestaltung der Broschen ist riesig. Zierliche Varianten wie rankende Blätter und zarte Blüten gehören dabei zu den Klassikern. Sehr beliebt sind auch auffällige Tierformen in intensiven Farben: Schmetterlinge in Grün und Gelb, die sich scheinbar auf Ihrer Bluse niedergelassen haben, tropische Vögel in Blau und Rot oder eine niedliche goldene Biene mit schwarzen und gelblichen Halbedelsteinen.

So tragen Sie Broschen richtig

Broschen können auf ganz verschiedene Weise getragen werden. Meist werden sie ganz einfach ans Oberteil gesteckt. Damit Ihr neues Schmuckstück richtig zur Geltung kommt, sollten Sie ein paar Dinge beachten: Allgemein fühlen sich Broschen auf einem unifarbenen Kleidungsstück am wohlsten. Tragen Sie zum Beispiel eine gemusterte Bluse, wird die Brosche gar nicht auffallen. Besonders schön kommt sie zur Geltung, wenn ihre Farbe mit der Farbe des Oberteils harmoniert. Tragen Sie zum Beispiel zur goldenen Brosche mit roten Steinen wie Rubinen oder Granaten eine passende rote Bluse oder einen roten Pullover. Tragen Sie die Brosche zu einer weissen oder schwarzen Bluse, nehmen Sie weitere Accessoires hinzu, zum Beispiel einen mit roten Steinen verzierten Kettenanhänger oder ein rotes Halstuch.

Das Oberteil ist nicht der einzige Ort, an dem eine schöne Brosche ihren Platz findet.

Sehr edel sehen schlanke Stabbroschen am Revers eines Blazers aus.

Kleine dezente Broschen können am obersten Blusenknopf befestigt werden, damit die Bluse geschlossener wirkt. Da sie sich so in Augenhöhe Ihres Gegenübers befindet, wird sie automatisch die Blicke auf sich halten.

Broschen als Verschlüsse für Capes und Schals

Ursprünglich war die Brosche ein sehr einfaches Accessoire, mit dem die Menschen in früheren Jahrhunderten lose Kleidungsstücke zusammenhielten. Diese Funktion erfüllen Broschen auch heute noch. Tragen Sie bei kühler Witterung gerne einen leichten Schal lässig um Hals und Schultern geschlungen? Mit einer Brosche sorgen Sie dafür, dass der Schal nicht ständig verrutscht. Auch hier können Sie wunderbar stimmige Farbeffekte erzielen, indem Sie zum Beispiel einen cremefarbenen Schal mit einem dunkelblauen Oberteil kombinieren und dazu eine Brosche verwenden, in der sich dieselben Blautöne wiederfinden – wie wäre es zum Beispiel mit einer vorwitzigen Fliege, die auf Ihrem Schal gelandet zu sein scheint?

Unverzichtbar sind Broschen auch für Kleidungsstücke wie Capes, die Sie um den Oberkörper gehüllt tragen. Werfen Sie eine Seite des Capes über Ihre Front und die andere Schulter und stecken Sie es mit der Brosche fest, damit es nicht mehr herunterfallen kann. Bei schweren winterlichen Capes sollten Sie natürlich darauf achten, dass die Nadel gross genug ist, um das Material aufzunehmen.

Möchten Sie Schal oder Cape ablegen? Dann stecken Sie die Brosche als Schmuck an Ihre Handtasche: Auch dort ist sie ein toller Blickfang und zugleich kann sie nicht verloren gehen!

Edle Broschen bei CORNELIA online kaufen

Suchen Sie eine neue Brosche für sich selbst oder möchten Sie einem lieben Menschen ein wertvolles Geschenk machen? Stöbern Sie im Online-Shop von CORNELIA: Hier finden Sie eine grosse Auswahl zeitlos attraktiver Broschen aus hochwertigen Materialien. Ob romantisch-verspielt, auffällig und edel oder pfiffig und ungewöhnlich: Hier ist für jeden Geschmack in jeder Preisklasse das richtige Schmuckstück dabei. Schauen Sie sich um und treffen Sie in Ruhe Ihre Auswahl online.

Die häufigsten Fragen rund um den Kauf von Broschen

Möchten Sie online eine Brosche kaufen, finden Sie eine grosse Vielfalt an Angeboten. Da ist es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Sind Sie unsicher, was Bezeichnungen wie 925er-Silber bedeutet oder warum der Rubin ein Edelstein ist und der Granat „nur“ ein Halbedelstein? Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Was bedeuten Zahlen wie 333er-Gold und 925er-Silber bei Schmuck?

Bei echtem Schmuck wie einer Brosche, einer Halskette oder Ohrringen aus Gold oder Silber geben diese Zahlen den eigentlichen Gehalt des Edelmetalls an. Dies hat einen sehr praktischen Hintergrund: Gold ist ein weiches Metall. Eine Brosche aus reinem Gold wäre zwar sehr wertvoll, könnte jedoch auch schnell verbiegen. Darum wird Gold meist mit härteren Metallen vermischt, um ihm mehr Stabilität zu verleihen. Das Gemisch aus Gold und einem anderen Metall wird Legierung genannt. Je nach Metall erhält das Gold eine andere Farbe:

  • Gelbgold: Gold-Kupfer-Silber-Legierung
  • Rot/Roségold: Gold-Kupfer-Legierung
  • Weissgold: Gold-Nickel-Palladium
  • Grüngold: Gold-Silber

Die Legierung hat jedoch nicht nur Einfluss auf die Farbe Ihres Schmuckstücks, sondern auch auf den Wert: Je höher der Goldgehalt, desto teurer die Brosche. Der Goldgehalt wird in Karat angegeben oder in Tausendsteln. Pures Gold hat einen Gehalt von 24 Karat. Eine Brosche, die nur zur Hälfte aus Gold besteht, hätte somit 12 Karat bzw. 500 von 1000 Teilen.

  • 333er-Gold (8 Karat)
  • 375er-Gold (9 Karat)
  • 585er-Gold (14 Karat)
  • 750er-Gold (18 Karat)
  • 916er-Gold (22 Karat)

Bei Silber gibt es ähnliche Bezeichnungen. Allgemein ist der Silbergehalt höher als der Goldgehalt. Die üblichsten Lieferungen für Schmuck sind:

  • 835er-Silber
  • 900er-Silber
  • 925er-Silber
  • 935er-Silber

Als feines Silber gelten dabei Werte ab 900 aufwärts. Je niedriger die Legierung, desto schneller kann sich Silber verfärben. Möchten Sie edle Broschen als Schmuck verschenken, wählen Sie also am besten ein Modell mit 925er- oder 935er-Silber.

Was ist bei Gold und Silberschmuck noch zu beachten?

Ist Ihr Auge auf eine wunderschöne Brosche in strahlendem Weissgold gefallen, die Sie verschenken möchten? Weissgold enthält häufig Nickel und viele Menschen reagieren allergisch auf Nickel. Bringen Sie diskret in Erfahrung, ob der Beschenkte möglicherweise an einer Nickelallergie leidet, und wählen Sie, wenn nötig, ein anderes Schmuckstück.

333er-Gold gilt in der Schweiz lediglich als „vergoldet“, weil der Goldgehalt weniger als die Hälfte beträgt. Dies bedeutet nicht, dass es sich um minderwertigen Schmuck handelt. Beachten Sie nur, dass sich diese Schmuckstücke aufgrund des hohen Gehaltes an anderen Edelmetallen (insbesondere Silber) verfärben können. Bei einem Schmuckstück aus 585er-Gold ist dieses Risiko niedriger.

Wie pflege ich Broschen richtig?

Gold ist relativ pflegeleicht, doch Silber kann sich im Laufe der Zeit verfärben. Dieses Verfärben nennt man auch anlaufen. Verwahren Sie Ihre Broschen und andere Schmuckstücke in einer schönen Schatulle, in der sie vor Licht und Schmutz geschützt sind, und putzen Sie sie ab und zu mit einem weichen Lappen. Bei Broschen mit aufwendig eingearbeiteten kleinen Steinchen können Sie mit einer Zahnbürste oder Wattestäbchen in die Zwischenräume vordringen. Hat sich Ihre silberne Brosche verfärbt, nehmen Sie einen speziellen Silberreiniger zur Hand.

Was ist der Unterschied zwischen Edelsteinen und Halbedelsteinen?

Haben Sie schon häufiger gehört, dass es sich zum Beispiel bei Rubinen und Smaragden um Edelsteine handelt und bei Amethysten oder Granaten um Halbedelsteine? Das bedeutet nicht, dass der schöne violette Amethyst oder der dunkelrot funkelnde Granat weniger schöne Steine wären. Die Unterscheidung wurde zu einer Zeit etabliert, als die Härte eines Steins von grosser Bedeutung war. Nur Mineralien, die auf der Mohs-Skala einen Härtegrad über 7 erhielten, galten als Edelsteine.

Was ist der Unterschied zwischen Diamanten, Zirkonia und Kristallen?

Hell funkelnde Schmuckstücke verzaubern unter abendlicher Beleuchtung mit ihrem Funkeln und Glitzern. Feine Broschen sind besonders effektiv, wenn sie auf einem dunklen Kleidungsstück das Licht reflektieren. Der echte Diamant ist dabei natürlich die Krone: Er wird in der Natur in Minen gefunden und geschliffen, bis er seine Schönheit erlangt hat. Leider ist er auch recht selten und damit sehr teuer. Zirkonia sind künstliche Diamanten, die im Labor hergestellt werden. Auf den ersten Blick sind sie nicht von echten Diamanten zu unterscheiden und wirken genauso edel.

Kristalle und Strasssteinchen sind wiederum aus Glas gefertigt und damit ebenfalls um einiges erschwinglicher als Diamanten. Gegenüber den Zirkonia hat Glas den Vorteil, dass sich viel mit Farbreflexen spielen lässt. Darum können Kristalle so herrlich weiss funkeln wie Diamanten, aber auch in anderen Farbtönen gestaltet sein.

Woher stammen Zuchtperlen?

Perlen sind ein seltenes Geschenk der Natur. Sie reifen über lange Zeit in Austern heran, und längst nicht jede Auster enthält eine Perle. Dies liegt daran, dass es sich bei der Perle eigentlich um das Resultat einer Abwehrreaktion der Muschel gegen einen eingedrungenen Fremdkörper handelt. Da echte Perlen (aus den Meeren) sehr selten und damit auch sehr teuer sind, werden heute meist Zuchtperlen verwendet. Dabei wird den Austern ein künstlicher Kern eingesetzt, sodass die Abwehrreaktion in Gang gesetzt wird und sich in der Muschel eine Perle bildet. Zuchtperlen kommen heute meist aus Asien und verleihen edlen Broschen eine ganz besondere Note.

Was sind Gemmen und Kameen?

Häufig fallen im Zusammenhang mit Broschen die Bezeichnungen Gemmen und Kameen. Dabei handelt es sich um ganz spezielle Formen von Schmuckstücken:

Als Gemmen werden Schmuckstücke bezeichnet, die aus einem einzigen Schmuckstein geschnitten wurden. Das Wort stammt vom lateinischen Wort „gemma“ für Edelsteine (das sich auch im englischen Wort „gems“ wiederfindet).

Kameen sind dagegen Schmuckstücke aus Onyx oder Chalcedon, bei denen sich durch die verschiedenen Farben des Schmuckstücks reizvolle Unterschiede ergeben. Kameen waren über Jahrhunderte sehr beliebt für Porträts, bei denen sich der Kopf des Porträtierten weiss gegen den schwarzen Untergrund abhob. Heute liegen sie Rahmen der allgemeinen Retro-Welle wieder stark im Trend. Als Broschen sehen sie besonders gut aus, wenn sie am obersten Knopf einer hochgeschlossenen Bluse befestigt werden und wie ein Kettenanhänger wirken.

Jetzt kennen Sie viele verschiedene Begriffe aus der Welt der Broschen und wissen genau, worauf Sie achten müssen, wenn Sie eine Brosche kaufen möchten. Sehen Sie sich im grossen Angebot von CORNELIA um und bestellen Sie Ihre neuen Broschen online.


waiting...

KONTAKT
deutsch 0848-899 120* français 0848-899 121* italiano 0848-899 122* *Montag bis Sonntag 7.00 bis 22.00 Uhr
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
FOLGEN SIE UNS
SICHER EINKAUFEN
  • Konsum-Ombud
  • European Trustmark
  • Vsv Trademark
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. CHF 6.95 Versandkosten je Bestellung. Mindestbestellwert CHF 50.-