• Über 30'000 Artikel online
  • Sicheres Einkaufen
  • Kauf auf Rechnung
  • Newsletter
  • Katalog anfordern
  • Kontakt
von
bis
von
bis
von
bis
von
bis

Vakuumierer – praktische Helfer beim Kochen und Konservieren

Ein Vakuumierer oder Folienschweissgerät gibt Ihnen die Möglichkeit, frische Lebensmittel in verschiedenen Behältern länger aufzubewahren. Gleichzeitig ist das Gerät ein praktischer Helfer bei der Zubereitung von Speisen. Dazu nutzt das Gerät eine moderne Technik und die Vorteile des Vakuums, denn in einem Vakuum fühlen sich Pilze und Bakterien nicht wohl.

Vakuumierer(5)
Sortieren nach:

Vakuumierer – praktische Helfer beim Kochen und Konservieren

Ein Vakuumierer oder Folienschweissgerät gibt Ihnen die Möglichkeit, frische Lebensmittel in verschiedenen Behältern länger aufzubewahren. Gleichzeitig ist das Gerät ein praktischer Helfer bei der Zubereitung von Speisen. Dazu nutzt das Gerät eine moderne Technik und die Vorteile des Vakuums, denn in einem Vakuum fühlen sich Pilze und Bakterien nicht wohl.

Vakuumierer sind vielseitige Haushaltshelfer

Ein Vakuumierer ist ein praktisches Haushaltsgerät, wenn Sie häufig Lebensmittel auf Vorrat kaufen. Frische Waren wie Fleisch, Wurst oder Brot sind deutlich länger haltbar, wenn Sie sie in einem Vakuum aufbewahren. Dazu ist es nicht notwendig, die Lebensmittel einzufrieren. Wenn Sie aber Lebensmittel einfrieren möchten, bietet Ihnen ein Vakuumiergerät den Vorteil, dass der Gefrierbeutel zuverlässig luftdicht verschlossen ist. Sie können die Produkte mit oder ohne Vakuum einfrieren, denn das Gerät arbeitet auch einfach als Folienschweissgerät. Darüber hinaus kann Sie ein Vakuumierer bei der Zubereitung von Speisen unterstützen. Wenn Sie Fleisch oder Gemüse marinieren möchten, können die Kräuter und Gewürze besonders gut einziehen, wenn Sie alles zusammen in einem Vakuumbeutel verschweissen und vorher ein Vakuum erzeugen. Im Sortiment von CORNELIA können Sie eine grosse Auswahl an Vakuumiergeräten verschiedener Hersteller mit unterschiedlichen Funktionen finden.

Der Vakuumierer kann den Einkochkessel ersetzen

Das Vakuumieren ist eine spezielle Form der Konservierung von Lebensmitteln ähnlich dem Einkochen. Anders als beim Einkochen müssen die Lebensmittel jedoch nicht erhitzt werden. Empfindliche Mineralien und Vitamine, die bei hohen Temperaturen zerstört würden, bleiben daher in den Lebensmitteln enthalten. Dabei eignen sich beinahe alle Lebensmittel zum Vakuumieren – ob Sie selbstgeräucherten Fisch, Früchte und Gemüse aus dem Garten oder Fleisch, das Sie in grösserer Menge gekauft haben, längere Zeit aufbewahren möchten. Für empfindliche Lebensmittel, die durch das Vakuum leicht zerdrückt werden könnten, bietet sich das Vakuumieren in einem festen Kunststoffbehälter an.

Doch wie funktioniert eigentlich das Vakuumieren? Der Vakuumierer entzieht dem Behälter mit den Lebensmitteln, der in der in der Regel aus einer Kunststofffolie besteht, die Luft, sodass ein Vakuum, also ein luftleerer Raum entsteht. Mikroorganismen wie Schimmelpilze oder Bakterien können im luftleeren Raum nicht überleben, weshalb die Lebensmittel länger haltbar bleiben. Die Haltbarkeit beträgt je nach Lebensmittel zwischen einigen Tagen bis zu vier Wochen. Möchten Sie Lebensmittel länger aufbewahren, können Sie die verschweissten Kunststoffbeutel auch einfach in den Gefrierschrank legen. Dort trägt ein Vakuumiergerät gleich noch zu mehr Ordnung bei, denn durch das Vakuum ist das Volumen der Lebensmittel und ihrer Verpackungen deutlich reduziert. Sie können also die verschweissten Beutel im Gefrierschrank oder in der Truhe sehr gut übereinander lagern.

Vakuumierer für Dosen und Beutel

Die Technik des Vakuumierens ist vergleichsweise einfach. Wichtig ist lediglich, dass Sie die richtigen Behälter bereithalten. Je nach System des Folienschweissgeräts benötigen Sie unterschiedliche Folien. In privaten Haushalten kommen in der Regel die Aussenvakuumierer zum Einsatz. Für diese Geräte benötigen Sie Kunststofffolien oder Beutel mit einer strukturierten Oberfläche, die ein sicheres Absaugen des Sauerstoffs ermöglichen. Wenn Sie sich für ein professionelles Gerät wie einen Kammervakuumierer entscheiden, sind die dazugehörigen Folien oder Beutel glatt. In einen Kammervakuumierer werden der Beutel oder die Folie mit dem Inhalt vollständig hineingelegt, anschliessend das Gerät verschlossen und dann per Knopfdruck in Betrieb genommen. Ein Aussenvakuumierer ist ein kompaktes Modell, in das Sie lediglich den oberen, offenen Rand des Kunststoffbeutels einlegen müssen. Das Gerät pumpt die Luft ab und verschweisst direkt den Beutel. Die meisten Vakuumierer erzeugen zur Sicherheit eine doppelte Schweissnaht. Einige Modelle sind zusätzlich mit einem Vakuumschlauch ausgestattet. Diese eignen sich gleichzeitig für die Erzeugung eines Vakuums in Kunststoffdosen, die Sie passend zum Gerät erhalten können. Dazu legen Sie zunächst die Lebensmittel in die Dose, verschliessen sie und schliessen dann an einem speziellen Ventil im Deckel den Schlauch des Vakuumiergeräts an. Auf Knopfdruck pumpt der Vakuumierer die Luft ab. Die Verwendung von Kunststoffdosen bietet sich an, wenn Sie sehr druckempfindliche Lebensmittel wie Beeren oder manche Gemüsesorten konservieren möchten. Auch zum Konservieren von Flüssigkeiten sind Kunststoffdosen sehr praktisch. Sehen Sie sich doch gleich einmal bei den elektrischen Haushaltsgeräten im Sortiment von CORNELIA um und nutzen Sie die bequeme Möglichkeit der Online-Bestellung!


waiting...

KONTAKT
deutsch 0848-899 120* français 0848-899 121* italiano 0848-899 122* *Montag bis Sonntag 7.00 bis 22.00 Uhr
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
Unser Versprechen
  • BABISTA pelzfrei
FOLGEN SIE UNS
SICHER EINKAUFEN
  • Konsum-Ombud
  • European Trustmark
  • Vsv Trademark
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. CHF 6.95 Versandkosten je Bestellung. Mindestbestellwert CHF 50.-