2. September 2020 | Lesezeit: 7 Minuten

Mit dem Zwiebelprinzip modisch überzeugen: Zwischen den Jahreszeiten ist es manchmal gar nicht so einfach, ein treffsicheres Outfit zu finden. Nur ein T-Shirt zur Jeans? Zu kalt. Die gefütterte Jacke über das Sweatshirt? Zu warm. Wir begleiten Sie mit 5 ausgewählten Outfits durch die Übergangszeit, die zu unterschiedlichen Temperaturen und Anlässen genau richtig sind. Mit diesen hübschen Wohlfühl-Outfits im Lagen-Look läuten wir den Spätsommer ein.

Der August hat uns mit Rekordtemperaturen verwöhnt, sodass die liebsten Sommerkleidchen und die feschen Sandalen fast täglich ihren grossen Auftritt hatten. An manchen Tagen war es so heiss – da war alles, ausser dem Badeanzug, ein Kleidungsstück zu viel. Wir haben geeiste Melone geschlemmt, Eistee geschlürft und Glace verputzt. Es gab Nächte, an denen der Himmel mit Sternschnuppen übersät war und Grillen zirpten. Es gab Grillabende und ruhige Stunden im Garten inmitten der Sommerstauden. Was für herrliche Momente! Nun, da der Sommer allmählich in den Herbst hineinragt, stellt sich uns Frauen wieder häufiger diese eine Frage: Was ziehe ich an?

Der Zwiebel-Look ist die richtige Wahl für alle Tage, an denen es weder zu kalt noch zu warm ist. Für solche Tage, an denen sowohl die Sommerkleidung als auch die Winterkleidung im Schrank bleiben dürfen. Das Schöne am Lagen-Look: Er kombiniert Kleidungsstücke stilvoll miteinander. So reagieren Sie auf das steigende oder fallende Thermometer mit dem Hinzufügen oder Wegnehmen eines Kleidungsstücks immer passend.

Wir haben für Sie 5 unterschiedliche Outfits im praktischen Zwiebel-Look – im Englischen auch als Layering Look  bezeichnet – vorbereitet, die Sie durch die Übergangszeit bringen. Entdecken Sie Ihr neues Outfit im Lagen-Look!

Aktiv durch den Tag im Zwiebel-Look

Bequemer Lagenlook

Unser erstes Outfit begleitet Sie durch Ihren Alltag. Mal eben ins Auto springen und den Enkel abholen, kurz das Rezept in der Apotheke einlösen, schnell zum Markt flitzen und Eier besorgen – da sollte die Kleidung bequem sein. Unser modisches Outfit im Zwiebel-Look setzt auf »die Slim-Jeans Sabine, die mit Nietendetails am Bund überzeugt. Dazu streifen Sie »den kuscheligen Strickpulli mit Lochstickerei in trageangenehmer Qualität über.

Weil es heute hier und da auch mal schneller gehen muss, passen »die sportlichen Plateausneaker in Kroko-Optik besonders gut zu diesem Look. Handy, Portemonnaie und Mund-Nasen-Maske finden ihren Platz in »der hochwertigen Leder-Umhängetasche. Ein Blick aus dem Fenster verrät: Heute geht ein ordentlicher Wind – Sonne und Wolken wechseln sich ab. Greifen Sie also »zur Weste mit Teddyfell, die sich figurumspielend an Sie schmiegt. Das verschlusslose Oberteil wärmt angenehm, ist aber auch schnell wieder ausgezogen und verstaut, wenn sich die Sonne doch nochmal blicken lässt. Der Tag kann beginnen!

Elegant unterwegs im Lagen-Look

Eleganter Lagenlook

Stil und Eleganz beweisen – das geht auch im Lagen-Look. Ob für die Arbeit oder einen wichtigen Termin: Manchmal darf das Outfit nicht zu leger gewählt sein. Mit dieser Empfehlung nach dem Zwiebelprinzip sind Sie gut gerüstet: Das Herzstück bildet »die Langjacke in weicher Suede-Qualität. Sie kann offen oder geschlossen getragen werden. Ihre elegante Note wird noch unterstrichen von »der unifarbenen Longbluse mit Hemdkragen und verdeckter Knopfleiste.

Kombinieren Sie dazu »die schmale Jerseyhose mit seitlichem Ripsband am Bein im Animal-Stil. »Weisse Plateausneaker und »die rote Umhängetasche aus Softmaterial greifen die Farben des Outfits auf und runden es stilecht ab. Dieser Look zeigt eines ganz deutlich:  Sie sind ganz Frau von Welt – selbstbewusst und modeverliebt!

Schicht für Schicht zum Wohlfühl-Outfit

Legerer Lagenlook

Heute steht auf Ihrem Kalender ganz gross „Zeit für mich“. Was machen Sie am liebsten an einem Tag ohne jede Verpflichtung? Einen Bummel durch die Altstadt, ein Stück Torte naschen im Lieblings-Café, ein Besuch der Fotoausstellung in der Stadthalle? Für Ihren Wohlfühl-Moment haben wir ein Outfit zusammengestellt, das Sie bei wechselhaftem Wetter durch den Tag begleitet. Die Basis bildet »die Slim-Jeans Sabine in einem ansprechenden dunklen Blauton. Ihr Bund ist mit dekorativen Nieten verziert, das Bein schmal geschnitten.

Tragen Sie in Kombination dazu »den sportlichen Rollkragenpulli in elastischer Qualität. Als Highlight drapieren Sie »das Strickcape mit grafischem Muster und Fransensaum über Ihre Schultern. Das luftige Oberteil wird offen getragen und umspielt sanft den Körper. »Die Veloursleder-Stiefeletten verleihen dem Outfit einen femininen Twist. Fehlt nur noch ein kräftiger Farbtupfer! Den bringt »die kleine pinke Umhängetasche ins Spiel. Diese Tasche strahlt Lebensfreude pur aus und rundet Ihren Zwiebel-Look wunderbar ab.

So rockig geht der Layer-Look

Rockiger Lagenlook

Endlich wieder ein Mädelsabend! Haben Sie das in den letzten Wochen auch so vermisst? Wir haben Ihnen für diesen besonderen Anlass ein ebenso besonderes Outfit zusammengestellt. Erleben Sie den Lagen-Look von seiner entspanntesten Seite! Starten Sie mit »der Slim-Fit-Jeans Sabine im schmalen Schnitt. Sie wird zunächst kombiniert mit »dem sinnlichen Spitzentop, das verspielt unter dem Blusenshirt herausblitzt. »Die Bluse begeistert mit exotischem Print und silberfarbenem Glanzschriftzug.

Den Höhepunkt des Outfits im Layering Look bildet ganz klar »die Jacke im Bikerstil. Mit ihrem asymmetrischen Reissverschluss und den vielen Details ist sie ein richtiger Hingucker. »Die Stiefeletten aus feinem Veloursleder erweisen sich als optimale Kombipartner. Als Accessoire haben wir uns etwas ganz Raffiniertes ausgesucht: »den Shopper von Taschenherz! Zu der grossen Tasche gehört nämlich noch ein zweites, kleines Modell zum Umhängen. Genau richtig für abends!

Streifen & Karos: das Zwiebelprinzip modern interpretiert

Lagenlook mit Mustern

Wer Zwiebel-Look hört, denkt unweigerlich an die Kombination aus T-Shirt und Strickjacke. Und genau diese Kombipartner haben wir uns für Sie als fünfte Outfit-Empfehlung ausgesucht. Allerdings in einer Zusammenstellung, die alles andere als langweilig daherkommt! Entdecken Sie die schicke Alternative zum vermeintlichen Standard-Ensemble. Das Herzstück ist hier »die lange Strickjacke in modischer offener Form. Die aufgesetzten Fronttaschen und die Streifen verpassen ihr einen sportlichen Look. Passend in Stil und Farbe tragen  Sie dazu »das Shirt mit Steinchen-Dekor. Das T-Shirt greift das Streifen-Design gekonnt auf und wirkt dennoch dezent. Ganz anders »die Jerseyhose im Glencheck-Muster und mit farblich abgesetztem Ripsband entlang der Aussennaht. Sie ist ein modisches Statement und unterstreicht zugleich Ihren guten Geschmack.

Für einen weiblichen Auftritt kombinieren Sie »spitz zulaufende Stilettos aus Veloursleder dazu. Die bewundernden Blicke sind Ihnen sicher! »Der Shopper mit der herausnehmbaren zweiten, kleinen Tasche ist das Krönchen auf Ihrem Stil-in-Stil-Outfit im Lagen-Look. Das Outfit steht – fehlt nur noch der passende Anlass. Wie wäre es mit einem Restaurantbesuch mit all Ihren Liebsten? Sie werden bestimmt bezaubernd aussehen!

In welchem der fünf Outfits entdecken Sie Ihren Stil wieder? Was sind Ihre Tricks in der Übergangszeit, um passend zum Wetter angezogen zu sein? Wir freuen uns über Ihre Kommentare!

Empfehlungen der Redaktion

Ihre Meinung ist gefragt
Schreiben Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.