BH-Passformen

T-Shirt-BH (gemoldet)

Der Stoff wird unter Einfluss von Hitze und Druck dauerhaft in eine Büstenform gepresst.
Gemoldete Cups sind ohne Nähte und zeichnen sich daher nicht unter Oberbekleidung ab.
Sie formen eine schöne Silhouette.

BH mit Mittelträger

Die Träger sind mittig an den Cups angebracht. Dadurch wird eine gleichmäßige
Gewichtsverteilung auf die Träger ermöglicht. Besonders geeignet ist ein Mittelträger-BH für schwerere Büsten.

Minimizer-BH

Die Schnittführung im Cup sorgt für eine optische Reduzierung um eine Cup-Größe. Für
große Oberweite geeignet.

Der BH mit Formbügel

Die Stütze erfolgt von unten. Schmale Seitenpartie, reduzierte Ansatzhöhe, weniger
Verstärkungen und Nähte, so wirkt der BH optisch leichter. Durch verschiedene Materialien
und Bügel kann der BH auf unterschiedliche Büsten abgestimmt werden.

Der BH ohne Formbügel

Ohne Formbügel gibt ein BH der Büste nicht den entsprechenden Halt wie BHs mit
Formbügel. Deshalb ist dieser eher für kleinere Büsten geeignet.